10. Luzerner Transport- und Logistikrechttage

Digitale Logistik in der Praxis: Rechtsfragen und Lösungsansätze

..

Die Veranstaltung 10. Luzerner Transport- und Logistikrechttage ist ABGESAGT. Die Absage erfolgte aus folgenden Gründen:

  • Mangelnde Resonanz des Marktes auf das Angebot einer ganztätigen Konferenz zu diesem Thema
  • Notwendigkeit das Konzept zu überprüfen um ein zukunftsfähiges und marktgerechtes Format anbieten zu können

Die Digitalisierung der Logistik ist seit vielen Jahren eine Daueraufgabe und -herausforderung, um Logistikaufgaben schneller, günstiger und qualitativ besser zu erbringen. Die Digitalisierung hat insbesondere in den letzten Jahren Möglichkeiten eröffnet, Geschäftsmodelle zu überdenken oder neue Geschäftsideen zu entwickeln. Diese Entwicklung wird heute durch neue Technologien wie Blockchain, Sensorik oder innovative Netzwerklösungen beschleunigt und Start-ups haben diese Gelegenheit ergriffen, mit neuen Angeboten auf den Markt zu treten.

In der Tradition der Luzerner Transport- und Logistikrechttage wollen wir diese Entwicklung aufzeigen und diskutieren und dabei den Fokus auf die Rechtsfragen legen. Juristen zeigen die Rechtsthemen auf, die wir an konkreten Beispielen vertiefen. Nach einer Einführung in einige zentrale rechtliche Fragestellungen legen wir drei Schwerpunkte:

..

1. IOT – Verbindung zwischen physischer Welt und dem digitalen Zwilling: Die beste digitale Logistik nützt wenig, wenn zwischen physischer und digitaler Welt eine Diskrepanz besteht. Auf technischer Ebene haben sich in den letzten Jahren neue Lösungen etabliert. Diese Verbindung zwischen physischer und digitaler Welt wirft einige Rechtsfragen auf, die in diesem Modul genauer besprochen werden.

.

2. Digitale Logistikplattformen: In den letzten Jahren sind neue Anbieter von Logistikplattformen auf den Markt gekommen, die die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen (bspw. Transparenz, Analytik, Smart Contract). Solche übergreifenden Logistikplattformen werfen diffizile Rechtsfragen auf, weil sehr unterschiedliche Rechtsbereiche erfasst werden. Diese Fragen werden anhand von Beispielen vertieft.

.

3. Logistikfinanzierung: Das Potential der Logistikfinanzierung wurde erst relativ spät erkannt, die digitale Logistik eröffnet hier neue Horizonte, die im dritten Modul vertieft werden.